Die schönsten Buchten Kroatiens entdecken

Die schönsten Buchten Kroatiens entdecken

Kroatien hat sich in den letzten Jahren als facettenreiches Urlaubsland profiliert, das die unterschiedlichsten Zielgruppen anspricht. Die Seetouristik ist ein Aspekt, der in unterschiedlichen Preisklassen interessante Angebote mitbringt. So können Sie z. B. die schönsten Buchten Kroatiens entdecken, indem Sie eine Jacht, ein Hausboot oder ein anderes Segel- oder Motorboot mieten.

Dieser Service wird geboten

Kroatien wird als eines der sichersten Reviere für Nautik angesehen. Die Adria bietet beinahe ideale Voraussetzungen für Einsteiger wie auch Kenner. Die Mehrheit der Touristen entscheidet sich für ein Arrangement aus Unterkunft und Motorboot oder Segeljacht. Statt in einem der Strandhotels unterzukommen, empfiehlt sich ein Apartment oder eine Ferienwohnung, damit man größere Flexibilität für die Adria-Ausflüge hat. Eine Yacht chartern in Kroatien z.B über Croatia-Adriatic.eu, das bietet die Gewissheit auf Qualität zum fairen Preis. Motorboote für zwei Personen sind ebenso zu haben wie familientaugliche oder gruppentaugliche Exemplare für bis zu sechs Personen. Wichtig ist, dass Sie über einen Bootsführerschein verfügen.

Kroatiens schönste Buchten

Die Mittelmeerküste Kroatiens umfasst circa 1.800 km. Ganz im Süden des Landes liegt die Bucht von Kotor, während Sie im nördlichen Teil auf die Piran Bucht stoßen. Die Halbinsel Istrien gilt als eines der beliebtesten Ziele für den Wassersport. Sie steht für rund 1.000 km Küste mit unterschiedlichen landschaftlichen Merkmalen. Da die meisten Orte nicht weiter als etwa 35 km vom Meer entfernt sind, stellen Landgänge und Übernachtungen kein Problem dar. Einige der schönsten Buchten sind in der Urlaubsregion Dalmatien beheimatet. An Buchten mangelt es aufgrund zahlreicher Adria-Inseln nicht. Ein Highlight ist der maritime Nationalpark Kornati. Die Buchten der Inseln Korcula und Lopud locken ebenso wie das Nautikparadies Kvarner Bucht, das als eigene Region gilt. Mildes Klima, alte Seebäder und Segelreviere um Inseln wie Rab und Krk sind häufig gewählte Seetouristikziele.

Vielfalt und Komfort

Da man sich an der Adriaküste Kroatiens voll und ganz auf den Tourismus eingestellt hat, mangelt es nicht an Komfort, Sehenswürdigkeiten zu Land und zu Wasser sowie Unterhaltungsprogramm. Eine abwechslungsreich gestaltete, ausgedehnte Küste, eine Vielzahl von Inseln und sowohl fordernde als auch einfach zu meisternde Segelreviere sowie die Kombination aus Motorboot und Unterkunft machen den Urlaub lohnenswert für Sie.


Thinkstock, iStock, fisfra

Related Reisetipps Articles

Similar Posts From Reisetipps Category