Reise an die Adria: Diese Orte sollten Sie gesehen haben

Reise an die Adria: Diese Orte sollten Sie gesehen haben

Die Adria gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen am Mittelmeer. Dabei ist es eigentlich falsch von der Adriaküste zu sprechen, denn die unterschiedlichen Abschnitte und Länder haben jeweils ihren eigenen Charme. Wer sich also einen Eindruck von der Vielseitigkeit der Adriaküste machen möchte, der sollte eine Rundreise planen.

Italien immer noch auf Platz eins

Am bekanntesten ist die italienische Adriaküste. Dies ist auch kein Wunder, locken doch nicht nur die weißen Strände, sondern auch die Städte Venedig und Ravenna jährlich zahlreiche Besucher in das Gebiet. Doch nicht nur der Markusplatz Venedigs oder die Bauwerke des UNESCO Weltkulturerbes von Ravenna machen diese Gegend so interessant. Auch Städte wie Triest im Norden oder kleine malerische Städte wie San Benedetto del Tronto oder Termoli sowie die beeindruckende Landschaft, die sich auf kleineren und größeren Tagestouren erkunden lassen, hinterlassen bei Urlaubern einen bleibenden Eindruck. Vor allem die kleinen Fischerorte sind eines Besuch wert, da Urlauber hier noch das typisch italienische Leben fernab des Massentourismus kennen lernen können.

Kroatien wird immer beliebter

In den letzten Jahren entdecken immer mehr Urlauber die Schönheit Kroatiens. Hauptreiseziel ist dabei Dubrovnik, die Stadt die auch die Namen „Perle der Adria“ oder „Kroatisches Athen“ trägt. Die Namen trägt die Stadt nicht nur durch die außergewöhnlich schöne Landschaft, in der sie sich befindet, sondern auch durch die gut erhaltene Altstadt, die Dubrovnik ein ganz besonderes Flair verleihen. Die Stadt Split, die sich ebenfalls im Süden Kroatiens befindet, ist ebenfalls ein echtes Highlight Kroatiens. Inoffiziell gilt die Stadt, deren Altstadt im Jahre 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, als „Hauptstadt Dalmatiens“, obwohl sie diesen Status offiziell nie hatte.

Für jeden den richtigen Urlaub finden

Die Städte rund um die Adriaküste bieten alles, was der Urlauber für die schönste Zeit des Jahres braucht. Das gilt sowohl für die kulturelle als auch für die landschaftliche Vielfalt der ganzen Region. Ebenso vielseitig sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Eine tolle Übernachtungsmöglichkeit ist das Mima Club Hotel in Milano Marittima in Italien. Doch auch in Split oder Venedig gibt es zahlreiche Hotels, in denen Urlauber eine fantastische Zeit verbringen können.


Artikelbild: Thinkstock, iStock, Bepsimage

Related Reisetipps Articles

Similar Posts From Reisetipps Category