Urlaub ganz privat – Reiseziele fern des Massentourismus

Urlaub ganz privat – Reiseziele fern des Massentourismus

Der perfekte Urlaub ist für jeden etwas anderes. Der eine braucht im Sommer Menschen um sich herum und steuert regelmäßig die eine oder andere Partyinsel im Mittelmeerraum an. Für andere geht es dagegen in der freien Zeit des Jahres um echte Erholung. Abschalten bedeutet dann, das Handy abzuschalten und einfach nicht mehr erreichbar zu sein. Auch für solche Vorlieben gibt es die perfekten Ferienziele.

Wo die Seele baumeln kann: Skandinavien

Ein guter Urlaubsort für Individualisten ist in jedem Fall Skandinavien. Die Ferienhäuser dort sind häufig abseits und in Alleinlage gebaut. Jede Ferienwohnung hat einen individuellen Charakter und ist mit viel Liebe zum Detail persönlich eingerichtet. Selbst in Dänemark, wo der Raum durchaus knapper bemessen ist, verspürt man im Urlaub im Ferienhaus nicht die gleiche Enge wie bei einer Ferienwohnung in einer großen Anlage in Südeuropa. Vielmehr fühlt man sich in skandinavischen Holzhäusern schnell zuhause und erholt sich ab dem ersten Tag. Auch am Strand wird es an Nord- und Ostsee nur selten unerträglich heiß, sodass man den ganzen Tag am Meer verbringen kann, weil fast immer ein angenehmer Wind von der See her weht.

Osteuropa auf eigene Faust erkunden

In den östlichen Ländern Europas gibt es nur wenige Orte, an denen man auf viele Touristen trifft. Hierzu zählen Prag, der Plattensee, Budapest oder auch St. Petersburg und Moskau. Abseits dieser Ziele ist man als Urlauber schnell allein. Dort hat man die Chance, Länder wie Rumänien, Bulgarien oder auch Polen auf sehr viel ursprünglichere Weise kennenzulernen, als dies im Rahmen des Massentourismus rund um den Prager Hradschin oder den Petersburger Winterpalast möglich ist. Ein solcher Urlaub ermöglicht einen echten Tapetenwechsel und man kommt mit neuen Eindrücken und Einsichten aus den Ferien zurück.

Urlaub einmal anderswo

Wer nicht auf das Meer festgelegt ist, der kann im Urlaub tatsächlich noch etwas wirklich Neues erleben. Zum Bergwandern muss man nicht in die Alpen fahren. Auch die Karpaten bieten mit der Tatra und dem Südkarpatenbogen echte sportliche Herausforderungen für Wanderer. Und an Nord- und Ostsee findet man auch im Hochsommer mehr Ruhe und Platz am Strand als am Mittelmeer.

Bild: Zarnell – iStock- thinkstockphotos.de