Städtereise und Camping verbinden – so gelingt der Urlaub

Städtereise und Camping verbinden – so gelingt der Urlaub

Städtereisen liegen voll im Trend. Leider macht sich das auch bei den Preisen für die Unterkünfte bemerkbar, sodass der Städtetrip für junge Reisende mit knappem Budget und Familien immer häufiger unerschwinglich erscheint. Doch in fast allen europäischen Metropolen gibt es eine Möglichkeit günstig und dabei nicht im Mehrbettzimmern zu übernachten: Campingplätze.

Allein mit dem Rucksack durch Europas Metropolen

Viel müssen Sie nicht in Ihren Reiserucksack packen, wenn Sie im Sommer günstig eine der europäischen Metropolen wie Paris, London, Barcelona, Wien oder Stockholm erkunden möchten. Für die Übernachtung auf dem Campingplatz reichen eines der kompakten Salewa Zelte, eine komfortable Luftmatratze und ein auf die sommerlichen Temperaturen ausgelegter Schlafsack von einem Outdoorspezialisten wie Black Diamond. Da Sie sich in einem urbanen Umfeld bewegen, darf der restliche Platz in Ihrem Reiserucksack mit dem gefüllt werden, was Sie gerne mitnehmen möchten. Sollte darunter viel technisches und teures Equipment sein, starten Sie Ihren Tagesausflug immer an Orten mit öffentlichen Schließfächern und lassen Sie nur Dinge wie Kleidung und Ihre Kulturtasche im Zelt zurück. Bei vielen Campingplätzen können Sie die Dinge auch an der Rezeption in Verwahrung geben.

Erschwingliche Städtereisen mit der Familie

Etwas mehr Ausrüstung als einen Reiserucksack brauchen Sie bei einer Städtereise mit der Familie schon. Allerdings können Sie auch hier minimalistisch unterwegs sein. Ein Hauszelt oder eines der großen Salewa Zelte ist im Sommer auf jeden Fall gut geeignet. Dazu kommen die entsprechenden Schlafutensilien und Dinge, die Sie gern im Urlaub dabei haben. Wenn Sie von einem Teil des für die teuren Übernachtungen eingesparten Geldes jeden Tag die warme Mahlzeit in günstigen Restaurants einnehmen, können Sie auch die Küchenausstattung auf die für Frühstück und Abendbrot nötigen Dinge reduzieren. Komfortabel und praktisch für die Aufbewahrung der Lebensmittel ist eine Kühlbox mit der Möglichkeit sie vor Ort im Zelt und unterwegs im Auto zu betreiben.

Günstige Städtereisen dank Übernachtung auf dem Campingplatz

Die Kombination aus Städtereise und Camping bietet auch Familien und Reisenden mit kleinem Budget die Chance, die europäischen Metropolen zu erschwinglichen Konditionen kennenzulernen. Mit der richtigen Ausrüstung schlafen Sie im Sommer auch im Zelt fast so gut wie in einem Hotel und besser als in vielen Jugendherbergen oder Hostels. Spezialisten wie Jack Wolfskin führen übrigens auch Kinderprodukte, damit auch die Kleinen komfortabel in einem der Salewa Zelte schlafen und die vielen Eindrücke des Tages verarbeiten können.

IMG: Fuse; thinkstockphotos.de