Ein Monat in Spanien: Was Sie bei einer Rundreise alles sehen sollten

Ein Monat in Spanien: Was Sie bei einer Rundreise alles sehen sollten

Spanien gehört seit langem zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Das liegt vor allem an den hervorragenden Stränden, die jedes Jahr unzählige Sonnenhungrige ins Land locken. Wer sich jedoch auf eine Reise abseits der Touristenhochburgen macht, der findet in Spanien beeindruckende Landschaften, eine tolle Kultur und jede Menge interessanter Sehenswürdigkeiten.

Spanien – ein Land mit bewegter Geschichte

Spanien hat viele Facetten, was besonders auf einer Rundreise deutlich wird. Am bekanntesten ist wohl Südspanien mit seiner Mittelmeerküste, die bei den Urlaubern besonders beliebt ist. Hier locken jedoch nicht nur Sonne, Strand und Meer, sondern auch einige kulturelle Highlights. Vor allem Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens, die durch die Architektur von Antonio Gaudi geprägt wurde, begeisterte ihre Besucher. Wer mit dem Auto flexible ist, dem sei auch ein Ausflug in die anderen Städte wie Figueres oder Tarragona der Region Katalonien empfohlen.

Die Nachbarregion Valencia ist ebenfalls einen Besuch wert. Nicht nur in der Stadt Valencia, sondern auch in Alicante bietet Bauwerke aus verschiedenen Jahrhunderten. Zudem trumpft die Region mit phantastischen Landschaften und ebenfalls traumhaften Stränden auf. Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier.

Auch der Norden Spaniens begeistert

Eine weitere Region die sich im Süden Spaniens befindet ist Andalusien. In dieser Region sind es besonders die Städte Sevilla, Cordoba und Granada, in denen imposante Sehenswürdigkeiten geboten werden. Das besonderer dieser Region ist, dass sie eine interessante Mischung aus christlicher und arabischer Kultur zu bieten hat. Diese Einflüsse zeigen sich auch in der Küche der Region, so dass es einige kulinarische Köstlichkeiten gibt, die Sie unbedingt probieren sollten, wenn Sie hier sind.

Wer Spanien kennenlernen will, der darf sich die Hauptstadt Madrid natürlich ebenfalls nicht entgehen lassen. Mit 3,3 Millionen Bewohnern ist Madrid die viertgrößte Metropole Europas. In der Stadt in Zentralspanien gibt es nicht nur jede Menge Sehenswertes, sondern auch ein interessantes und pulsierendes Nachtleben für alle, die gerne Feiern gehen.

Spanien fernab des Massentourismus

Viele kennen von Spanien vor allem die Inseln und die Südwestküste. Dies ist jedoch nur ein kleiner Teil des Landes. Eine Rundreise mit einem Mietwagen gibt Reisenden die Möglichkeit, auch Valencia, Andalusien, Zentralspanien mit der Hauptstadt Madrid sowie den Norden des Landes zu erkunden.

Bild: thinkstockphotos, iStock, JackF